13. Juni 2014

Glasnudelsalat mit Hackfleisch

35 Grad im Schatten... Ich will mich nicht bewegen und schon gar nicht was "schweres" essen. Die Lösung, ein Rezept von "Hello Fresh":



Zutaten für 2 Personen:

200 g gemischten Hackfleisch
200 g Glasnudeln
1 Knoblauchzehe
10 g Ingwer
2 Frühlingszwiebeln
1 Limette
1 -2 EL Sojasauce
1 Chili
2 Stiele Koriander
Garam Masala (Menge nach Geschmack)
4 EL Öl
1 TL Zucker

Zubereitung:

1. 500 ml Wasser zum Kochenbringen. Die Glasnudeln in eine Schüssel geben und mit dem heißen Wasser übergießen. Ca. 3 bis 5 Min. ziehen lassen bis sie weich sind.

2. Nudeln abgießen, gut abtopfen lassen und wieder in die Schüssel geben.

3. Knoblauch und Ingwer schälen und reiben oder fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Koriander abzupfen und grob schneiden. Chili halbieren, die Kerne entfernen und die Chili in feine Streifen schneiden. 

4. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und das Hackfleisch krümelig braten bis es schön braun ist. Garam Masala, Knoblauch und ca. 1 TL Ingwer zum Fleisch geben und mitrösten. 

5. Zucker dazugeben und kurz miterhitzen bis sich der Zucker gut verteilt und aufgelöst hat.

6. Das Hackfleisch in die Schüssel zu den Glasnudeln geben, Frühlingszwiebeln, ca. 2 EL Limettensaft, 1-2 EL Sojasauce, Chili (vorsichtig dosieren!) und 2 EL Öl hinzufügen und mit Pfeffer abschmecken. 

7. Mit frisch geschnittenem Koriander bestreut servieren. 

Genießen!


Keine Kommentare: