22. August 2014

Putenbrust in krosser Cornflakespanade mit cremigen Tomaten-Kartoffelauflauf und grünen Bohnen

Nach längerer Pause wieder ein neues tolles Gericht von Hello Fresh.
Einfach in der Zubereitung, Kalorien halten sich in Grenzen und es schmeckt sicher auch Kindern.
Los geht`s!


Zutaten für 2 Portionen:

250 g Putenbrust
50 g Cornflakes (ohne Zucker)
600 g Kartoffeln
100 g Grüne Bohnen
0,5 Zwiebeln
2 Tomaten
100 ml Sahne
50 g geriebenen Käse (z.B. Gouda)
1 Ei
1,5 EL Butter
Zucker
Salz 
Pfeffer

Zubereitung:

1. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze (200°C Umluft) vorheizen. 1 EL Butter 
schmelzen und abkühlen lassen. In einem großen und einen kleinen Topf Salzwasser zum kochen bringen.

2. Putenbrust mit kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und zwischen Frischhaltefolie oder Gefrierbeutel vorsichtig und nicht zu flach klopfen (falls es doch sehr flach sein soll, verkürzt sich die Backzeit).

3. Ei mit 1 EL Wasser, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Cornflakes in einem Folienbeutel gründlich zerdrücken und in einer kleinen Schüssel mit der geschmolzenen Butter vermischen.

4. Putenbrust durch die Ei-Wasser-Mischung ziehen und dann auf beiden Seiten mit den Cornflakes panieren dabei die Cornflakes gut andrücken.
Auf einem Backblech, Backpapier ausbreiten und das Putenfleisch darauflegen, auf der mittleren Schiene 25-30 Min. backen (bei dünnen Schnitzeln kürzer). 

5. Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden,
im kochenden Wasser ca. 8-10 Min. bissfest garen. 
Bohnen waschen, Zwiebeln abziehen und grob hacken, Tomaten waschen 
und grob würfeln. Die Enden von den Bohnen abschneiden.

6. 0,5 TL Butter in einer großen beschichteten Pfanne schmelzen, Zwiebeln darin ca. 3 Min. glasig dünsten. Die Tomatenwürfel dazugeben und ca. 5 Min. 
mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. 
Sahne und den Großteil vom Käse zugeben und kurz einkochen. 

7. Die Bohnen mit einer Prise Zucker und etwas Pfeffer in den kleinen Topf geben und zugedeckt ca. 6 Min. kochen und abgießen.

8. Kartoffeln abgießen, eine Auflaufform leicht einfetten, mit der Tomaten-
Sahnesauce übergießen, mit dem restlichen Käse bestreuen. 
Den Ofen auf 180°C Grillfunktion umstellen. 
Kartoffelauflauf auf dem dem höchsten Einschub ca. 2-4 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen und goldgelb ist. 

9. Die panierte Putenbrust mit Tomaten-Kartoffelauflauf und den grünen Böhnchen anrichten. 

Genießen!






 


Keine Kommentare: