31. Januar 2015

Spaghetti mit Garnelen und Avocado

Gesundes und schnell gemachtes Pastagericht. Man kommt am Abend nach Hause, draussen ist es regnerisch und ungemütlich. Später kommt im TV die Lieblingsserie...
Eine heiße Dusche, Wohlfühlklamotten, mit einem Teller Spaghetti mit Garnelen und Avocado aufs Sofa und den Fernsehabend genießen.

 
Zutaten für 2 Personen:

160 g Spaghetti
ca. 10 Garnelen
1 Avocado
1 unbehandelte Bio-Zitrone
50 ml Weißwein
1 EL Öl
Thymian (ca. 5 g, 1-2 Zweige)
Salz
Pfeffer


Zubereitung: 

1. Reichlich Salzwasser für Spaghetti zum kochen bringen.

2. Avocado schälen, Kern rausschneiden und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Saft aus der Zitrone auspressen.

3. Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.

4. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Garnelen abspülen, trocken tupfen und salzen. Ca. 2 - 3 Min. anbraten und mit Weißwein ablöschen. Einmal aufkochen lassen. 

5. Thymian waschen, trocken schütteln und die kleinen Blätter von den Stielen streifen.

6. Pasta abgießen und sofort in die Pfanne zu den Garnelen geben, durchschwenken. Die Avocadowürfel vorsichtig untermischen. Mit Zitronensaft
beträufeln, salzen und pfeffern. Mit Thymian garnieren und servieren. 

Genießen!












 

Keine Kommentare: