25. April 2015

Salzstangerl

Langsam beginnt die Grillsaison, es wird gebrutzelt und geschlemmt. Steaks, Würstchen, Grillkäse, dazu Salate, gegrilltes Obst... Wie wäre es mal mit wirklich leckeren Salzstangerln, ähnliche gibt es in Österreich überall. 
Sie sind easy gemacht und schmecken hervorragend. 

 
Zutaten:

500 g Mehl
0,5 TL Salz
7 g Trockenhefe
250 ml lauwarme Milch
60 g Butter
1 Ei Kümmel
grobes Meersalz


Zutaten:

1. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Gesiebtes Mehl, Salz, und Trockenhefe mischen. Butter zerlassen.

3. Die zerlassene Butter und die lauwarme Milch zu den trockenen Zutaten geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Nicht gehen lassen!

4. Den Teig in drei gleichgroße Stücke teilen und jedes Stück auf einer bemehlen Arbeitsfläche  zu einem Kreis (ca. 25-30cm) ausrollen. In 4 Dreiecke teilen und von breitem Ende zu der Spitze hin eng einrollen.

5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit verquirltem Ei bestreichen, mit groben Meersalz und Kümmel bestreuen und an einem warmen Ort ca. 15 Min. gehen lassen. 

6. Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene etwa 25 Min. backen.

Genießen! 



Keine Kommentare: