30. Oktober 2015

Schupfnudeln mit zweierlei Tomaten in feiner Frischkäsesauce

Hallo Ihr Lieben, ich starte heute die Herbstsaison. Ich fange mit getrockneten Tomaten an - in welchen die letzten Sonnenstrahlen gefangen sind. 
Ein ganz einfaches Gericht mit wenigen Zutaten - es schmeckt noch nach dem Urlaub am Mittelmeer und schon nach Herbst.

Zutaten für 2 Personen:

500 g Schupfnudeln aus dem Kühlregal
50 g getrockene Tomaten (nicht die in Öl)
2 Tomaten
75 g Kräuterfrischkäse
1 Knoblauch Zehe
eine gute Handvoll frische Basilikumblätter
150 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Zucker
Öl (Olivenöl oder Rapsöl)

Zubereitung: 

1. Getrocknete Tomaten in eine Schüssel geben mit kochendem Wasser bedecken und ca. 10 Min. ziehen lassen. Anschließend abgießen und würfeln. 
Tomaten in schmale Spalten schneiden, dabei den Strunck rausschneiden. 
Knoblauch abziehen und fein hacken. Basilikumblätter in Streifenschneiden oder zerzupfen.

2. Kräuterfrischkäse zu den gewürfelten getrockneten Tomaten zugeben und gut vermischen.

3. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schupfnudeln dazugeben und langsam 
goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

4. 1 weiteren EL Öl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erwärmen, Knoblauch dazugeben und ca. 30 Sek. anbraten. Frische Tomaten dazugeben und ca. 4 Min. mitschmoren. Getrocknete Tomaten-Frischkäsemischung und Brühe in die Pfanne geben und alles unter Rühren nochmal ca. 4 Min. dicklich einkochen. 

5. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Die Schupfnudeln zurück in die Pfanne geben und kurz in der Sauce durchwärmen. 

6. Die Schupfnudeln mit der Sauce auf 
Tellern verteilen mit dem Basilikum bestreuen und servieren. Ein Salat passt immer dazu. 

Genießen! 



Keine Kommentare: